Archiv

2010

2011

Freitag, 20. Februar 2015 - Andreas-Hofer-Gedenken in Mantua: Für die Freiheit und Unabhängigkeit Tirols :: 10.06.2015

MANTUA - Seit 1984 wird alljährlich in Mantua des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer gedacht. Die Organisation und Durchführung wird im Auftrag des Südtiroler Schützenbundes und in Zusammenarbeit mit den Behörden von Mantua jeweils von einem Schützenbezirk übernommen, diesmal traf es den Schützenbezirk Bozen.

Die Gedenkfeier fand am heutigen Freitag, den 20. Februar 2015, in Cittadella, einem Stadtteil von Mantua, statt. Nach der Meldung mit anschließender Frontabschreitung marschierten die rund 300 Tiroler Schützen sowie eine Abordnung der Raixe Venete zum Andreas-Hofer-Denkmal, der Erschießungsstätte des Tiroler Freiheitshelden. Dort wurde nach der Begrüßung von Bezirksmajor Lorenz Puff die Heilige Messe gefeiert, die vom Abt der Benediktinerabtei, Dr. Benno Malfér zelebriert wurde.

Die Bläsergruppe der Musikkapelle Jenesien gestaltete diese musikalisch, die Ehrensalve bei der Kranzniederlegung wurde von der Ehrenkompanie Jerzens abgefeuert. Erstmals wurde diese ehrenvolle Aufgabe von einer Nord Tiroler Schützenkompanie übernommen.Die Schützenkompanie Jerzens steht unter dem Kommando von Hauptmann Stefan Kirchebner, Oberst der Garde im Österreichischen Bundesheer.

... mehr (Link zu schuetzen.com)

[zurück zu den Galerien]

Termine | [alle Termine]