Aktuell

Doppelte Staatsb├╝rgerschaft - Unterschriftensammlung

TIROL - Seit der Gründung des Gesamttiroler Schützenbundes war es den angeschlossenen Bünden immer ein Anliegen, die Einheit Tirols zu fördern.

Der Gesamttiroler Schützenbund ist überzeugt, dass der von verschiedenen politischen Richtungen aufgeworfene Vorschlag zur Verleihung einer österreichischen Staatsbürgerschaft an Südtiroler dieser Zielsetzung dienlich ist. Demnach würde die geistig-kulturelle Verbindung der österreichischen Minderheit in Italien zum österreichischen Vaterland und somit auch zum restlichen Tiroler Land gestärkt und gefestigt werden.

Außerdem kann damit ein Zeichen gesetzt werden, das über eine starke emotionale Bindung hinaus auch vom Aspekt der Schutzmachtfunktion her eine nachhaltige Wirkung entfalten wird.

Deshalb entschließt sich der Gesamttiroler Schützenbund dazu, neben der laufenden Unterschriftenaktion zum Begehrensantrag an das österreichische Parlament in dieser Frage ebenfalls Unterschriften zu sammeln und diese an entsprechender Stelle zu deponieren.

Die Mitgliedskompanien der drei Bünde sind also dazu angehalten, unter ihren Mitgliedern entsprechende Unterstützungsunterschriften zu sammeln und diese den Bundeskanzleien der drei Bünde innerhalb 31. Jänner 2011 zukommen zu lassen.

Der Obmann des Gesamttiroler Schützenbundes
Mjr. Hermann Huber

Die drei Landeskommandanten
Mjr. Dr. Otto Sarnthein
Mjr. Paul Bacher
Mjr. Carlo Cadrobbi

Termine | [alle Termine]